Türkische Frauen die im minderjährigen Alter nach Deutschland migriert sind oder als Töchter türkischer Eltern in Deutschland geboren wurden, werden im Schnitt früher schwanger als die im Westen lebenden Frauen ohne Migrationshintergrund. Das geht aus einer demografischen Forschung des Max-Planck-Instituts in Rostock hervor. Die Forscher ordnen dieses Phänomen einem kulturell bedingten Sozialisierungsprozess zu, der je nach dem Aufenthaltszeitraum in der umgebenden Kultur im bestimmten Alter beeinflusst wird. Bei ihrer Erhebung wollten die Forscher den Verlauf und die vorausgehenden Bedingungen der Integration beleuchten. Dass sich Frauen mit Migrationshintergrund in ihrer Fruchtbarkeit von denen der im Westen unterscheiden ist länger bekannt. Nun ist die bislang ungeklärte kulturelle Einwirkung zumindest statistisch nachgewiesen. Demografin Katharina Wolf unterscheidet dabei zwischen der „2.Generation“ von Frauen die bereits in Deutschland geboren sind und der „1,5. Generation“, die in der Türkei geboren sind und noch während der Pubertät nach Deutschland einwanderten. In der 2.Generation waren lediglich 77% im 35. Lebensjahr schwanger geworden, in der 1,5. Generation dagegen waren es 86% die mit 35 Jahren ihr erstes Kind hatten. Der direkte Vergleich zwischen westlichen Frauen und denen der Türkei erhärtet die Annahme einer kulturellen Anschauung und gesellschaftlichen Erwartungshaltung in Bezug auf Familiengründung und Rollenverteilung. In der Türkei sind es nämlich 90% der 35-jährigen Frauen, während in Deutschland gerade einmal 63% der Frauen im Alter von 35 Jahren ihr erstes Kind bekommen. Damit steht für Katharina Wolf fest, dass die Sozialisation in der frühen Kindheit stärker wirkt als bislang angenommen. Ein weitere Annahme die auf die frühzeitige Sozialisation schließen lässt ist die Tatsache, dass Migrantinnen, obwohl sie in Deutschland unter den gleichen für alle gültigen Rahmenbedingungen aufgewachsen sind, dennoch früher schwanger werden als Frauen ohne Migrationshintergrund.

Please follow and like us:
0
20
Pin Share20

Comments

comments