Kategorien
Wissenschaft exklusiv

Biotransformation durch Fischembryonen

Ein Forschungsprojekt, dass das Ausmaß der Tierversuche im Zusammenhang mit dem Nachweis toxischer Umweltstoffe im Wasser zukünftig vermindern soll, wird vom Land Baden-Wüttemberg mit rund 107.000 Euro gefördert. Geleitet werden die Forschungen vom Heidelberger Biologen Prof. Dr. Thomas Braunbeck, der im Rahmen seiner Untersuchungen Ansätze ausarbeitet, inwiefern sich ausgewachsene Fische in Tests zur Prüfung von Umweltschadstoffen im Wasser von Fischembryonen substituieren lassen. Braunbeck ist Leiter der Arbeitsgruppe„Aquatische Ökologie und Toxikologie“ am Centre for Organismal Studies der Universität Heidelberg. Das Projekt wird für zwei Jahre gefördert. Ein internationales Forscherkonsortium hat die Verwendung von Fischembryonen für den Nachweis toxischer Effekte von Chemikalien im Wasser bereits bis zur Anwendungsreife gebracht. Dem ist eine Untersuchung vorausgegangen, bei dem Fische in frühen Entwicklungsstadien die zuvor voll entwickelten Fische ersetzt hatten. Ein entsprechender Erfolg könnte die Zahl von Versuchsfischen um jährlich ca. 100.000 Tiere reduzieren, so Prof. Braunbeck. Dennoch ist die Skepsis an dieser Methode vorhanden. So wird die Fähigkeit der Embryonen des Zebrabärblings angezweifelt, dass die Ausscheidung potenziell toxischer Stoffe durch die sogenannte Biotransformation, in der die Verstoffwechselung toxischer Stoffe geschieht, erreicht werden kann.

Please follow and like us:
0
20
Pin Share20

Comments

comments

15 Antworten auf „Biotransformation durch Fischembryonen“

A fascinating discussion is worth comment. I do think that you ought to write more on this issue,
it may not be a taboo subject but usually people don’t talk about such
topics. To the next! Many thanks!!

Good day! Do you know if they make any plugins to assist with SEO?

I’m trying to get my blog to rank for some targeted keywords but I’m not seeing very good gains.
If you know of any please share. Appreciate it!

I like what you guys are usually up too. This type of clever work and reporting!

Keep up the fantastic works guys I’ve included
you guys to my own blogroll.

Attractive section of content. I just stumbled upon your site and
in accession capital to assert that I acquire actually enjoyed account your blog posts.
Any way I will be subscribing to your feeds
and even I achievement you access consistently quickly.

You really make it seem so easy with your
presentation but I find this topic to be really something which I think I would never understand.
It seems too complicated and very broad for me.
I am looking forward for your next post, I’ll try to get
the hang of it!

Good post. I learn something totally new and challenging on blogs I stumbleupon every day.
It’s always helpful to read through content from other authors and use something from other sites.

Hello There. I discovered your blog the usage of msn. This
is a very smartly written article. I’ll make sure to
bookmark it and come back to read extra of your useful information. Thank you for the post.
I’ll definitely return. asmr 0mniartist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.