Die Forschung in der Solarzellentechnologie hat durch die verbesserte Entwicklung eines neuartigen photovoltaischen Materials durch Wissenschaftler der Columbia University einen entscheidenden Wendepunkt erfahren. Unter der Leitung von Xiaoyang Zhu, Professor für Chemie an der Columbia University, konnte ein schon zuvor bekanntes Material zu verbesserter Leistungsfähigkeit weiterentwickelt werden, welches in seiner steigerbaren Effizienz die künftige Energiepolitik stark beeinflussen könnte. Das sogenannte Hybrid Organic Anorganic Perovskites (HOIPs), bietet neue Orientierung in der Herstellung leistungsfähiger Solarzellen. Schon seit sieben Jahren geistert die Vorstellung einer besseren Energiegewinnung mittels HOIP durch die Köpfe der Forscher. Die Ergebnisse zur Effizienz und die Wahrscheinlichkeit einer grundlegenden Neuausrichtung in der Solarzellentechnologie haben die Forscher im Fachmagazin Science veröffentlicht. Angesichts der fortschreitenden globalen Erderwärmung könnten die Ergebnisse der Columbia University den Einsatz fossiler Brennstoffe bald und langfristig verdrängen. Das zumindest ist das Ziel der Forschung. Schon im Jahr 2009 wiesen japanische Wissenschaftler nach, dass herkömmliche Solarzellen mit geringem Aufwand durch HOIP`s ersetzt werden können. Sie sind in ihrer Herstellung einfach und kostengünstig, da nicht berührungsempfindlich. Ganz anders bei den im derzeitigen Markt dominierenden Solarzellen. Die Siliziumplatten müssen eine Reinheit von 99,999 Prozent aufweisen, sind teuer in der Herstellung und zudem zerbrechlich. Seit 2014 steht die Anwendung HOIP- basierter Solarzellen im Focus der US-Forscher. Nach dem Anstoß der japanischen Forscher hat sich die Effizienz HOIP`s-basierter Solarenergie derart gesteigert, dass sie Gegenstand neuer Forschungsansätze in der Energiegewinnung geworden ist. Einer jahrzehntelangen Solarzellenforschung, nach der dennoch kaum mehr als 25% der Sonnenenergie in elektrischen Strom umgewandelt werden können, steht der verhältnismäßig schnellere Fortschritt der HOIP`s-basierten Solartechnologie entgegen, welche ihre Effizienz in den vergangenen sieben Jahren von 4 auf 22 Prozent steigern konnte. Für Zhu bedeutet das der Anfang einer vielversprechenden Erschließung des weitreichenden Potenzials einer neuen Technologie.

Please follow and like us:
0
20
Pin Share20

Comments

comments