Kategorien
Medizin

Omega-3-Fettsäuren senken Risiko für Asthmaerkrankung

In einer randomisierten kontrollierten Studie gelang es dänischen Wissenschaftlern die Wirkung von Omega-3-Fettsäuren auf Ungeborene während der Spätschwangerschaft nachzuweisen. Demnach kann eine erhöhte Dosis an Fischöl die Häufigkeit asthmatischer Erkrankungen in den ersten 5 Lebensjahren senken.

 

Die vierfach ungesättigte und über weitere Zwischenstufen aus Omega-6 Fettsäure synthetisierte Fettsäure Archidonsäure wird über die Nahrung aufgenommen. Sie spielt zwar nur nebensächlich, aber nicht unerheblich einer im New England Journal of Medicine durchgeführten Studie zufolge eine besondere Rolle bei der Anfälligkeit für asthmatische Erkrankungen. Die Behandlung mit langkettigen, ungesättigten Fischölen in hochdosierten Mengen hat die Häufigkeit von Asthmaerkrankungen in den ersten fünf Lebensjahren demnach nachweislich gesenkt. 736 Frauen die in der 22. bis 26. Woche schwanger waren, nahmen täglich bis zur ersten Woche nach der Entbindung Kapseln ein. In einer Gruppe enthielten die Kapseln Omega-3-Fettsäuren EPH und DHA, in der anderen (Placebogruppe) lediglich Olivenöl. Dabei betrug die EPH/DHA-Konzentration das zehnfache der Menge der durchschnittlichen dänischen Bevölkerung. Die darauf folgenden Untersuchungen an den Kindern ergaben, dass in der Placebogruppe deutlich mehr Kinder am sogenannten „Wheezing“ (Keuchen) litten. Die kontrollierte randomisierte Studie bestätigt die Annahme, dass die Reaktion des Körpers, bei dem fehlende langkettige Omega-3-Fettsäuren EPH und DHA durch Archidonsäure ersetzt werden, die Anfälligkeit für asthmatische Erkrankungen steigert. Leukotrienen, die an Entzündungsreaktionen in Bronchien beteiligt sind, werden von der Archidonsäure abgeleitet.

In Beobachtungsstudien konnte ein Zusammenhang zwischen dem signifikanten Mangel an EPH und DHA in der Schwangerschaft und der erhöhten Rate von Asthmaerkrankungen ausgemacht werden. Insbesondere im Hinblick auf westliche Länder, in denen die Häufigkeit asthmatischer Erkrankungen parallel zum Mangel an Omega-3-Fettsäuen in der Nahrung steht, ist diese Zusammenführung aufschlussreich. Die mangelhafte Aufnahme an Omega-3-Fettsäuren, die ein wichtiger Bestandteil von Zellmembranen sind, wird unter anderem durch die Verwendung von pflanzlichen Ölen beim Kochen und die Tierfütterung durch Getreide begünstigt. Dies führt dazu, dass der Anteil an Omega-6-Fettsäuren in der menschlichen Nahrung insgesamt zugenommen hat. Die Bestandteile EPH und DHA werden im Normalfall mit Hilfe von Enzymen (Desaturasen) aus alpha-Linolensäure synthetisiert, jedoch trifft dies – wie schon in früheren Studien bestätigt- nicht auf alle Menschen zu, da die körpereigene Produktion von EPH und DHA durch bestimmte Genotypen gesenkt wird. Es geht um den Genotyp „rs1535“ in der Fettsäure-Dsaturase 2, dessen Einfluss in der durchgeführten Studie im Rahmen der Copenhagen Prospective Studies on Asthma in Childhood 2010 berücksichtigt wurde. Bei diesen Frauen lag entweder vor Studienbeginn ein niedriger EPH/DHA-Serumspiegel oder eine genetische Variante vor, die die körpereigene Synthese hemmte. Hier konnte durch die Einnahme von Fischölkapseln die Häufigkeit von „Wheezing“ oder Asthma von 34,1 Prozent auf 17,5 Prozent gesenkt werden.

Please follow and like us:
0
20
Pin Share20

Comments

comments

14 Antworten auf „Omega-3-Fettsäuren senken Risiko für Asthmaerkrankung“

Greate article. Keep writing such kind of information on your page.
Im really impressed by your blog.
Hello there, You have done an incredible job.
I’ll definitely digg it and personally recommend to my friends.
I’m sure they’ll be benefited from this web site.

Just wish to say your article is as surprising.
The clarity in your post is just great and i
could assume you are an expert on this subject.
Fine with your permission let me to grab your RSS feed to keep up to date with forthcoming post.
Thanks a million and please keep up the enjoyable
work.

I got this site from my friend who shared with me on the topic of this web site and now this time I am visiting
this site and reading very informative articles at this time.

Hey there would you mind letting me know which hosting company you’re utilizing?
I’ve loaded your blog in 3 completely different browsers and I
must say this blog loads a lot faster then most.

Can you suggest a good web hosting provider at
a honest price? Thanks, I appreciate it!

Hi, i think that i saw you visited my website so i came to “return the favor”.I’m trying to find things to improve my web site!I suppose its ok to use a few of your ideas!!

whoah this weblog is great i really like
reading your articles. Keep up the good work! You recognize, many persons are hunting
round for this info, you could help them greatly.

Hmm it appears like your website ate my first comment (it
was extremely long) so I guess I’ll just sum it up what I submitted and say,
I’m thoroughly enjoying your blog. I too am an aspiring blog blogger but I’m still new to the whole thing.
Do you have any recommendations for inexperienced blog
writers? I’d certainly appreciate it.

Hi! I could have sworn I’ve visited this website before but after browsing through many of
the articles I realized it’s new to me. Anyways,
I’m definitely pleased I stumbled upon it and I’ll be bookmarking it and
checking back often! asmr 0mniartist

Having read this I believed it was very enlightening.
I appreciate you finding the time and energy to
put this content together. I once again find myself spending a lot of time both
reading and leaving comments. But so what, it was still
worthwhile! asmr 0mniartist

Unquestionably believe that which you said.

Your favorite justification appeared to be on the net the simplest thing to be aware of.
I say to you, I definitely get irked while people consider worries that they just don’t
know about. You managed to hit the nail upon the
top and also defined out the whole thing without having
side-effects , people can take a signal. Will probably be back to get more.
Thanks 0mniartist asmr

Hello there! This is kind of off topic but I need some advice from an established blog.
Is it very hard to set up your own blog? I’m not very techincal but I can figure things out pretty quick.
I’m thinking about making my own but I’m not sure where to
start. Do you have any ideas or suggestions? Many thanks 0mniartist asmr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.