Kategorien
Technologie

Abgelesen von den Lippen

Gehörlose oder schwerhörige Menschen könnten in Zukunft mit viel weniger Barrieren am Leben teilnehmen. Die gesprochene Sprache jederzeit in schnell erstellter Schriftform geliefert zu bekommen ist wohl eine Vorstellung, die jedem hörgeschädigten Menschen Freude bereitet. Am besten wäre ein Erkennungsprogramm, dass das Gesprochene direkt von den Lippen abliest und in Text darsellt. Dazu bräuchte es ein enorm großen Datensatz an erkennbaren Wörtern. Nun ist es Wissenschaftlern gelungen, ein Programm zu entwickeln, das eine Wende in der Spracherkennung zu bringen verspricht. Das ehemals britische Start-Up-Unternehmen DeepMind für Künstliche Intelligenz, das seit 2014 dem US-Konzern Google gehört, hat sich zur Verwirklichung eines solchen Projekts mit Forschern der Oxford University zusammengetan. Das Ergebnis ist das Software-System Watch, Attend and Spell (WAS). Das WAS-Programm ist ein lernendes System. Immer mehr Sätze und Vokabeln fügen sich dem Erkennungssystem und perfektionieren die bislang aus mehr als 118.000 Sätzen und 17.500 Wörtern bestehende Datenmasse. Das System nutzt zur Erweiterung seiner Erkennungsfähigkeit das maschinelle Sehen, auch Computer Vision genannt. Mit einer Datenmenge, bestehend aus 5000 Stunden Fernsehmaterial, das aus sechs verschiedenen Programmen gesammelt wurde, speisten die Forscher das von den Lippen ablesende Programm ein. In der ersten Etappe konnte sich das Programm bereits gegen einen Menschen behaupten. Beim Vergleich, in dem die WAS-Software stille Videos lesen musste, bestand es den Test mit 50% erkannten Wörtern aus dem Datensatz gegenüber dem Menschen mit lediglich 12% erkannten Wörtern. Dabei hielten sich die Fehler der Software sehr gering. Es handelte sich dabei um das Fehlen eines „s“ am Ende mancher Wörter oder einzelne Rechtschreibfehler. Die Technologie könnte in Zukunft vielseitig Einsatz finden. Das Forschungsteam Action on Hearing Loss Technology Research begrüße die Entwicklung neuer Technologien, die Menschen mit Schwerhörigkeit oder Hörverlust  Zugang zum Fernsehen in Echtzeit-Untertitelung schaffen, so der Manager Jesal Vishnuram. Auch in anderen Bereichen, wie zum Beispiel dem Diktieren an ein Telefon in lärmender Umgebung, sei die Software in der Lage, Lippenbewegungen in einen erfassbaren Text zu übertragen.

Please follow and like us:
0
20
Pin Share20

Comments

comments

11 Antworten auf „Abgelesen von den Lippen“

What’s up everybody, here every one is sharing these know-how, therefore it’s good to read this webpage, and I used to
visit this weblog all the time.

Hi there would you mind stating which blog platform you’re working with?
I’m planning to start my own blog soon but I’m having
a hard time selecting between BlogEngine/Wordpress/B2evolution and
Drupal. The reason I ask is because your design seems different then most blogs and I’m looking for something
unique. P.S My apologies for being off-topic
but I had to ask!

I do not even know how I ended up here, but I thought this post was great.

I don’t know who you are but certainly you’re going to a famous blogger if
you are not already 😉 Cheers!

I think that is among the such a lot vital info for me. And i’m glad studying your article.

However should observation on few general issues, The site taste
is perfect, the articles is actually great : D. Just right job, cheers

Thanks for ones marvelous posting! I quite enjoyed reading it,
you can be a great author. I will remember to bookmark your blog
and definitely will come back in the foreseeable future. I want to
encourage you to definitely continue your great writing,
have a nice evening!

I have been surfing online greater than three hours
as of late, but I never discovered any interesting article like yours.
It’s beautiful value enough for me. In my opinion, if all webmasters
and bloggers made excellent content material as
you did, the web shall be a lot more useful than ever before.

asmr 0mniartist

Hello! I know this is kinda off topic nevertheless I’d figured
I’d ask. Would you be interested in trading links or maybe guest writing a blog post or vice-versa?
My site goes over a lot of the same topics as yours and
I feel we could greatly benefit from each other.

If you are interested feel free to shoot me an email. I look forward
to hearing from you! Excellent blog by the way! asmr 0mniartist

Hey! Quick question that’s entirely off topic. Do you know how to make your site mobile
friendly? My blog looks weird when viewing from my apple iphone.

I’m trying to find a theme or plugin that might be able
to fix this issue. If you have any suggestions,
please share. With thanks! 0mniartist asmr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.