Kategorien
Medizin

Wissenschaftler entwickeln Sperma-Formel

Eine mathematische Formel, entwickelt von einer internationalen Forschergruppe mit Wissenschaftlern der Universitäten in York, Birmingham, Oxford und Kyoto, soll die Befruchtung der Eizelle in ihren einzelnen Phasen verständlicher machen, um neue Forschungsansätze für medizinische Behandlungen zu ermöglichen. Konkret geht es um die Untersuchung der rhythmischen Bewegungen der Spermazellen, die der medizinischen Forschung neue Wege für die genauere Erforschung der Befruchtung eröffnet. Dadurch wäre es unter anderem möglich, die Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit voranzubringen. Ihre Ergebnisse hierzu veröffentlichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Physical Review Letters. Die Forscher konnten beobachten, dass der charakteristische Rhythmus der Geißel das Spermium nach vorne drückt und dabei den Kopf rückwärts und seitwärts koordiniert zieht. So wird die Trägerflüssigkeit in einer mathematisch erfassbaren Weise bewegt, die es erlaubt, einfache Formeln zu bilden. Diese Formeln könnten in Zukunft teure medizintechnische Ausrüstungen und Computersimulationen, die in der Behandlung und Diagnosestellung der Unfruchtbarkeit Anwendung finden, ersetzen. Außerdem fanden die Forscher heraus, dass das Spermium zum Teil konträre Bewegungen macht, um voran zu kommen. Mit der mathematischen Lösung hoffen die Forscher, das Verhalten größerer Guppen von Spermien ergründen zu können. Durch reine Beobachtungsmethoden lässt sich diese Herausforderung jedoch nicht bewältigen. Mit bisherigen Simulationsmethoden könne der Spermafluss zwar identifiziert werden, aber aufgrund der komplexen Struktur der Trägerflüssigkeit seien die Daten besonders schwierig zu verstehen, so Dr. Hermes Gadelha von der Abteilung für Mathmatik. Denn eine einzige Probe allein beinhalte rund 55 Millionen Spermatozonen. Durch die mathematische Formel wolle man diesem Problem entgegentreten, um vor allem zu verstehen, warum nur eine geringe Anzahl an Spermien im Prozess der Befruchtung erfolgreich ist. Die Formel kann die Bewegung des Samenplasmas also vorhersagen. Nun geht es darum, dieses Modell auf eine größere Gruppe von Spermien zu übetragen.

Erstmals publiziert im Pyisical Review Letters

Please follow and like us:
0
20
Pin Share20

Comments

comments

13 Antworten auf „Wissenschaftler entwickeln Sperma-Formel“

Everything said made a ton of sense. But, what about this?
what if you were to write a killer headline? I am not suggesting your information is not good., however what if you added something that grabbed a person’s attention? I mean Wissenschaftler entwickeln Sperma-Formel
is a little boring. You ought to peek at Yahoo’s front page
and note how they create article titles to get people interested.
You might add a related video or a related picture or two to grab people excited about everything’ve got to say.
Just my opinion, it would make your website a little bit more interesting.

Excellent post. Keep writing such kind of info on your page.
Im really impressed by it.
Hi there, You have done a fantastic job. I’ll definitely digg it and in my opinion recommend to
my friends. I am sure they will be benefited from this website.

Unquestionably believe that which you stated.
Your favorite justification appeared to be on the net the
simplest thing to be aware of. I say to you, I certainly
get irked while people consider worries that they just do not know about.
You managed to hit the nail upon the top as well as defined out the
whole thing without having side effect , people could take a signal.
Will likely be back to get more. Thanks

We absolutely love your blog and find the majority of your post’s
to be precisely what I’m looking for. Do you offer guest writers
to write content for yourself? I wouldn’t mind composing a post or elaborating on some
of the subjects you write in relation to here.
Again, awesome web site! 0mniartist asmr

Hey there! I understand this is sort of off-topic however I had to ask.
Does managing a well-established blog like yours take
a massive amount work? I am completely new to operating a blog but I do write in my journal every
day. I’d like to start a blog so I can share my personal experience and thoughts
online. Please let me know if you have any kind of suggestions or tips for brand new aspiring blog owners.
Appreciate it! asmr 0mniartist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.