Hi. Nach eine langen Pause bin ich nun wieder zurück, um euch, wie soll ich es am besten formulieren….., Geschichten zu erzählen. Solche, die euch wissen lassen sollen, dass ich nicht erzähle, um Menschen zu gefallen. Ich erzähle lediglich, um meine Leidenschaft auszuleben. Aber es geht nicht nur um Geschichten und Leidenschaften. Es geht darum, etwas zu bieten, dass nicht von Absichten erbarmungsloser Gewinnmaximierung gefesselt ist. Etwas, dessen Wertschöpfung sich lediglich zwischen dem gelesenen Wort und den Augen des Lesers bewegt. Etwas Einfaches und angesichts der Gegenwart zugleich doch so Komplexes. Etwas, das sich in Gedanken durch den Tag bewegt und neue Welten schafft. Wörter vermögen dort hin zu gelangen, wo sie tatsächliche Veränderungen herbeiführen können. Nun seht ihr in diesem Post auch, wer hinter diesem seit 2014 existierenden Blog steht. Eigentlich mag ich es nicht, wenn mein Gesicht mit meinem Blog in Verbindung gebracht wird. Schließlich geht es ja nicht um mich. Aber nach langem Überlegen bin ich zu dem Entschluss gekommen, es euch nicht länger vorzuenthalten. Hinter jedem Wort und jeder Erzählung steht ohnehin ein Individuum. Ein Mensch. Ein Leben. Ein Beweggrund. Ich möchte nicht länger hinter einer anonymen Seite stehen, die die Menschen nicht vollständig erfassen können, weil sie kein Gesicht zu den Stories haben. Nun, da ihr wisst, wer dieser Typ ist, könnte ihr hoffentlich weiterlesen. Viel Spaß!

Please follow and like us:
0
20
Pin Share20

Comments

comments