Kategorien
Feuilleton

Nietzsche und die Nazis

Bevor du den Artikel liest, klicke hier um den Celixoy YouTube-Kanal zu sehen. Friedrich Nietzsche. Seine ersten Essays zur Kritik des Zeitgeistes bündelt er in seinem Werk „Unzeitgemäße Betrachtungen“, in dem er eine hypertrophe Selbstverständlichkeit in der deutschen Kultur erkannt haben will. Die zeitgenössischen Akteure dieser Kultur versteht er als „Bildungsphilister“, ihren Hang zur Historie, […]

Kategorien
Allgemein Feuilleton

Realismus und Nominalismus

Bevor du den Artikel liest, klicke hier, um den Celixoy YouTube-Kanal zu sehen. Die Religion ist ein scheinbar immer aufs Neue herausforderndes Phänomen, an dem sich Wissenschaft und Kultur auf jeder erdenklichen Stufe eines gesellschaftlichen Wandels regen. Immer neue Diskussionen werden in der nie gelösten Frage nach dem höheren Sinn ausgelöst. In der europäischen Geschichte […]

Kategorien
Feuilleton

Jesus wollte kein Fame haben

Hinweis! Dieser Artikel ist lediglich zur Diskussion gestellt. Der Inhalt des Artikels und dessen Aussagen befolgen nicht die Absicht, Menschen die dem Christentum angehören oder gar die Religion selbst in irgendeiner Form zu beleidigen. Der vom Christentum perfekt angeeignete Jesus als schier unermüdlicher Verteidiger abendländischer Vorstellungen über Gerechtigkeit, Hoffnung und Liebe. Ein Heilsbringer und Former […]

Kategorien
Feuilleton

Reformation des Islams – Keine Gute Idee

Immer wieder  wird durch öffentliche Institutionen, Medien und Wissenschaftler die Forderung nach einer Erneuerung und zeitgemäßen Ausrichtung des Islams zur Sprache gebracht. Solche Bemühungen verleihen überwiegend populisitsch geführten Debatten öffentlichen Aufwind.  Reformationsideen sind nicht nur utopisch, sondern äußerst gefährlich. Sie folgen dem Trend eine diktatorische Leitkulktur zu etablieren, die über das Leben anderer entscheidet und […]

Kategorien
Feuilleton

Das Neue Amerika

Amerika erlebt mit dem Amtsantritt Bidens ein neues Nationalbewusstsein und hofft auf die Abschaffung der vielen gesellschaftlichen Gefälle die Trump hinterließ und die Amerika in ein politisches Chaos gestürzt haben. Das politische Werk Trumps hat Amerika tief gespalten und zu Fragen zurückgeführt, deren demokratische Lösungen einst für den amerikanischen Traum standen. Biden hat es mit […]

Kategorien
Feuilleton

Was ich über veganer denke….ist ehrlich.

Bevor du den Artikel liest, klicke hier, um den Celixoy YouTube-Kanal zu sehen. Jeder kennt sie. Irgendwann trifft jeder so einen Menschen. Man lernt sie plötzlich kennen. Über Freunde, Bekannte, Freundesfreunde. Irgendwann passiert es. Es ist verrückt, aber man meint sie am Aussehen erkennen zu können. Veganer. Auf viele Menschen wirken sie immer noch suspekt. […]

Kategorien
Feuilleton

Der Blutrausch der Azteken

Bevor du den Artikel liest, klicke hier, um den Celixoy YouTube-Kanal zu sehen. Mel Gibson hatte in seinem 2006 erschienen Historiendrama ein dunkles Kapitel der Menschheitsgeschichte nachgezeichnet. Eine Zeit in der Ritus und Kult über die Grenzen unserer heutigen Vorstellungskraft gingen. Im Zeitraum von 1469 bis 1521 wurden im Heute als Mesoamerika bekannten Kulturareal tausende […]

Kategorien
Feuilleton Meinung

Die Machtspiele der geldadel

Bevor du den Artikel liest, besuche auch den Celixoy YouTube-Kanal. Im Jahr 2012 schließen sich die zwei größten und reichsten Familienclans mitten in der Wirtschaftskrise zusammen. Über die Financial Times verbreitet sich die Nachricht wie ein Lauffeuer. Von da an teilen beide Dynastien, die Rockefeller und die Rothschilds, ein Kerngeschäft. Sie wollen nicht nur ihre […]

Kategorien
Feuilleton

Aufstieg und Untergang – Warum jede Kultur betroffen ist

Die deutsche Bevölkerung ist in vielerlei Hinsicht sehr eigenartig. „Am liebsten haben es die Deutschen, wenn alle Welt sie als das Volk der Dichter und Denker preist“, beginnt Paul-Heinz Koesters sein heute historisches Werk Deutschland, deine Denker und fährt fort: „Das ist erstaunlich. Denn zumindest die Bundesbürger haben wenig Beziehung zu ihren Dichtern, und ihren […]

Kategorien
Feuilleton

Viren – die ewigen Begleiter der Menschheit

Epidemien und Pandemien sind seit jeher Inspiration für düstere Darstellungen über das unerwartete und gefürchtete Unheil, die maßgeblich Dichtung, Kunst und Philosophie geprägt haben. In Malereien sind sie als gewaltige Eindrücke zu betrachten, in die wir uns aus unerklärlichen Gründen gerne vertiefen. Eine ferne Welt, die den Menschen in den höchsten Formen seiner Ohnmacht zeigt. […]