Kategorien
Wissenschaft exklusiv

Genetische Aktivitätsmuster verraten Tuberkuloseausbruch

Einem internationalen Team an Wissenschaftlern an dem auch Forscher des Max-Planck-Instituts  beteiligt waren, ist ein Durchbruch im Diagnoseverfahren zur Tuberkulose gelungen. Mittels eines Bluttests sollen Genaktivitäten im Blut bestimmten Aktivitätsmustern zugeordnet werden können, die auf einen Tuberkuloseausbruch hinweisen. Die weltweit verbreitete Infektionskrankheit Tuberkulose ist schon lange Gegenstand ambitionierter Forschungsunternehmungen. Bislang stand sie im Schatten des […]